[UPDATE - Lichtlevel & Raid] Neues zum DLC Fluch des Osiris

  • Der erste DLC zu Destiny 2 lautet Fluch des Osiris und erscheint am 5. Dezember.


    Folgende Inhalte sind bislang bekannt:

    • Neuer Planet Merkur und dessen geheimnisvoller “Immerforst”
    • Neue Story-Missionen und Abenteuer
    • Neue thematisch entworfene Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände
    • Neue Koop-Aktivitäten
    • Neue kompetitive Mehrspieler-Arenen


    Osiris ist ein mächtiger Warlock der jedoch verbannt wurde da er mit seinen Ideen fast die Menschheit ausgelöscht hätte. Hauptgegner des DLCs werden wie erwartet die Vex sein.


    [Update]

    • Das Charakter-Level steigt auf 25 (bisher 20) und das Power-Level steigt auf 330 (bisher 305). Dabei ist nicht bekannt, ob in diesen 330 bereits die Mods eingerechnet sind oder nicht. Vermutlich geht es bis 335 hoch.
    • Ein wichtiger neuer “Charakter” wird nicht nur Osiris, sondern auch Sagira. Sagira ist der Geist von Osiris, der uns durch das DLC leiten wird. Es ist das erste Mal, dass wir mit einem anderen Geist in Destiny sprechen werden.
    • Neue Strikes
    • Neuer Raid Content
    • Der Leuchtturm als neuer Social Space
    • Bruder Vance kehrt zurück. Er war in Destiny 1 der NPC für die Prüfungen von Osiris.
    • In Fluch des Osiris wird es jede Menge Hintergrundgeschichte zu den Vex geben.
    • Es kommt eine PlayStation-exklusive Schmelztiegel-Map. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:
    • Im November veranstaltet Bungie mehrere Livestreams, in denen sie Fluch des Osiris näher vorstellen werden.

    Thematisch dreht sich alles um Zeitreisen und die Vex. Interessant sind daher auch die folgenden Bilder, die den Leuchtturm in zwei verschiedenen Stadien zeigen.


    destiny-2-leuchtturm-1024x511.jpg

    destiny-2-leuchtturm-zerst%C3%B6rt-1024x541.jpg


    Man beachte dabei auch den Hintergrund mit der Sonne. Zudem erkennt man im Video einen Guardian, sowie einige Schüsse die scheinbar in der Zeit eingefroren sind.


    hintergrund.jpg


    Wenn Zeitreisen wirklich ihren Weg ins Spiel finden eröffnet das natürlich ganz neue Möglichkeiten vom Content-Design bzw. eine sinnvolle Einbindung des D1 Contents.


    Gesehen auf Mein-MMO.de