Community-Developed

  • Heyho,


    Da ich aktuell neben der Ausbildung ein eigenes Computerspiel entwickel, wollte ich mal ein paar Meinungen von euch, zu diversen Fragen von mir, hören.


    Fändet ihr es gut, wenn Spiele zusammen mit der Community entwickelt werden, oder seid ihr der Meinung, dass die Devs eher wissen, wie ihr Spiel auszusehen hat?


    Würdet ihr euch an der Entwicklung eines Spiels beteiligen? Also im Sinne von Design/Gameplay-Fragen klären und nicht programmieren.




    Wie dem auch sei, das Spiel, an dem ich arbeite, wird ein Strategiespiel im Stile von alten Klassikern, wie Final Fantasy Tactics Advance und Battle Isle.


    Bissl Concept-Art:

    image.png

    image.png


    Womit wir auch wieder beim Thema wären, ich würde gerne die Community einbinden und würde dazu gerne hören, was ihr zu gewissen Teilaspekten für eine Meinung habt. Dazu habr ich eine Doodle-Unfrage erstellt, die ihr beantworten könnt:

    Zur Umfrage


    Solltet ihr Fragen haben, stehe ich euch gern Rede und Antwort.

  • Ich finde als Dev musst du einen Plan haben. Es ist wichtig Meinungen zukünftiger Spieler zu sammeln, aber schlussendlich musst du als Entwickler Ziele setzen und diese erreichen.

    Wie man an vielen Early-Access Games sehen kann ist das ein Balanceakt. Wenn du zu viele gwünschte extra Features programmieren musst dauert die Entwicklung länger -> Kunde unzufrieden.

    Wenn du was machst ohne Einfluss auf die Community zu nehmen werden die Leute auch wieder unzufrieden.


    Ich hab meine Stimme abgegeben.

    Hoffe das wird was, deine Idee gefällt mir :thumbup:

  • Find ich immer gut, wenn man Leute in den Entwicklungsprozess einbindet. Klar, zufriedenstellen wird man niemals ALLE.


    Die Grafiken waren bei deinem Game glaub nur Platzhalter hattest mir mal gesagt oder? Nicht das du da von Nintendo wegen Advance Wars aufn Deckel bekommst ^^


    P.s hab das Thema mal verschoben, finde im Off-Topic hat es nichts zu suchen ^^